Drucken

Zusammensetzung des Gemeindevorstandes

Schriftgröße

Der Gemeindevorstand ist die Verwaltungsbehörde der Gemeinde. Er besorgt nach den Beschlüssen der Gemeindevertretung im Rahmen der bereit gestellten Mittel die laufende Verwaltung der Gemeinde. Er hat insbesondere:

  • die Gesetze und Verordnungen sowie die im Rahmen der Gesetze erlassenen Weisungen der Aufsichtsbehörde auszuführen,
  • die Beschlüsse der Gemeindevertretung vorzubereiten und auszuführen,
  • die ihm nach der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) obliegenden und die ihm von der Gemeindevertretung allgemein oder im Einzelfall zugewiesenen Gemeindeangelegenheiten zu erledigen,
  • die öffentlichen Einrichtungen und wirtschaftlichen Betriebe der Gemeinde und das sonstige Gemeindevermögen zu verwalten,
  • die Gemeindeabgaben nach den Gesetzen und nach den Beschlüssen der Gemeindevertretung auf die Verpflichteten zu verteilen und ihre Beitreibung zu bewirken sowie die Einkünfte der Gemeinde einzuziehen,
  • den Haushaltsplan und das Investitionsprogramm aufzustellen, das Kassen- und Rechnungswesen zu überwachen,
  • die Gemeinde zu vertreten, den Schriftwechsel zu führen und die Gemeindeurkunden zu vollziehen.

Mitglieder des Gemeindevorstandes der Gemeinde Körle sind seit der Kommunalwahl 2016 folgende Personen:

 Bürgermeister   Mario Gerhold (SPD) seit 1. Februar 2000
 Erster Beigeordneter  Helmut Teis (SPD)
 Weitere Beigeordnete   Volker Blumenstein (SPD)
   Lutz Erbeck (CDU)
   Roland Käding (CDU)
   Rainer Kurreik (SPD)
   Carmen Schröpfer (SPD)