Drucken

Waldkindergarten

Schriftgröße

waldkindergartenfrontAls eine der ersten hessischen Gemeinden eröffnete Körle im Jahr 2003 einen echten Waldkindergarten. Hier werden das ganze Jahr über 20 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren unter freiem Himmel betreut. Als Unterschlupf steht ein Bauwagen mit einem Vordach zur Verfügung, aber wie heißt es immer: Es gibt ja kein schlechtes Wetter, sonder nur schlechte Kleidung, daher findet die Betreuung auch die meiste Zeit draußen statt. Kinder und Eltern schätzen das Freiluftangebot sehr, so dass die Gruppe regelmäßig voll besetzt ist. Das Gelände liegt nördlich der Ortslage Körle im Tal der "Trockenen Mülmisch". Der Bach und der Wald grenzt direkt an und zu jeder Jahreszeit gibt es hier für die Kinder etwas zu entdecken. Weitere Infos zum Waldkindergarten erhalten Sie in der Kindertagesstätte Pfiffikus Tel. 05665/4120.