Drucken

Zahlen, Daten und Fakten zu Körle

Schriftgröße

Die Gemeinde entstand in der heutigen Form durch die Eingliederung der Orte Empfershausen, Lobenhausen und Wagenfurth nach Körle zum 1. Februar 1971 und hat eine Gesamtfläche von 17,5 qkm.

Zahlen aus der Gemeindestatistik:

30.06.2012

31.12.2006

31.12.2002

Fläche

 

17,5 qkm

 

Bevölkerung

3.051

2.943

2.880

davon Hauptwohnung

2.919

 

 

davon männlich

 

1.485

 

davon weiblich

 

1.458

 

Nichtdeutsche Bevölkerung

 

31 (1,1%)

 

von der Bevölkerung waren:

unter 6 Jahren

 

160 (5,4%)

165 (5,7%)

6 bis unter 15 Jahren

 

272 (9,2%)

301 (10,5%)

15 bis unter 65 Jahren

 

1.952 (66,3%)

1.946 (67,6%)

65 oder älter

 

559 (19,0%)

468 (16,3%)

Sozialversicherungspfl. Beschäftigte
(Anzahl der Arbeitsplätze in der Gemeinde)

 

321

365

Bestand an Wohngebäuden

 

865