Drucken

Informationsabend zur Grundschulbetreuung

am .

Schriftgröße

Grundschulbetreuung

Der Förderverein Kinder und Jugend in Körle e.V. hat zum 1.8.2016 die Betreuung der Grundschulkinder in seine Trägerschaft übernommen. Zuvor gab es ein ähnliches Angebot in Trägerschaft der Gemeinde Körle. Über die Betreuungsmöglichkeiten an der Grundschule informiert der Verein am Mittwoch, den 19.4.2017 ab 19.00 Uhr im Gasthaus zur Krone, Nürnberger Str. 9. Alle interessierten Eltern sind herzlich willkommen. Weitere Infos finden Sie hier

Drucken

Feuer frei für´s bunte Ei !

am .

Schriftgröße

Fotolia 50207392 XSUnter diesem Motto lädt der Schützenverein Körle zum Ostereierschießen für jedermann ein. Los geht es am Sonntag, den 9. April 2017 um 13.00 Uhr. Der Schützenkeller (Sportlereingang Berglandhalle) ist an den folgenden Tagen von Montag 10. April bis Donnerstag 13. April jeweils von 18.00 bis 22.00 Uhr für das Ostereierschießen geöffnet. Es kann aufgelegt mit Luftgewehr geschossen werden. Für einen Treffer gibt es ein Ei, für eine 10 zwei Eier. Für Kinder und Jugendliche steht eine Laser-Schießanlage zur Verfügung. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Drucken

Aktionstag „Körle aktiv“

am .

Schriftgröße

Freitagsbach

Im April beteiligt sich die Gemeinde Körle wieder an der Aktion „Sauberhaftes Hessen“. Bushaltestelle streichen, Obstbäume pflanzen, Sand an den Spielplätzen tauschen. Dies sind nur einige Beispiele für sinnvolle Projekte, die bei früheren Aktionstagen durchgeführt wurden. Am Samstag, den 22. April 2017 findet der nächste Aktionstag statt. Alle Einwohner sind herzlich eingeladen, an diesem Tag vier Stunden Ihrer Zeit für die Allgemeinheit zu investieren. Start ist um 13.00 Uhr (Treffpunkt ist am Bauhof der Gemeinde Körle -Ladestraße-). Zur Planung der Arbeiten und der anschließenden Verpflegung  werden die Helferinnen und Helfer um Anmeldung gebeten (per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch bei der Gemeindeverwaltung 05665 94980). Bitte geben Sie an, bei welchem Projekt Sie helfen möchten. Hier die vorläufige Auswahl:

Nr. Bezeichnung
1 Blühflächen Untere Fuldatalstraße: Nach dem Neubau eines Gehweges sollen die angrenzenden Flächen wieder als Blühstreifen hergestellt werden. Hierfür muss der Boden aufgehackt und eingesät werden. Außerdem sollen drei Poller als Fahrbahnbegrenzung gesetzt werden.
2 Pflanzung von Eichen entlang der K 158: Am Rand des Baugebiets Kitzwinkel (entlang der ehem. B 83) sollen ca. 15 Eichen angepflanzt werden. Diese Pflanzung ist eine der Ausgleichsmaßnahmen für das Baugebiet.
3 Einsammlung von Abfällen entlang der Guxhagener Straße und der Ortsumgehung
4 An der neuen Schutzhütte im Naturlehrgarten müssen ein paar qm Pflaster verlegt werden
5 Wiederherstellung des so genannten Postplatzes in Wagenfurth, d.h. Bankfundamente herstellen und Pflanzkübel aufbauen
6 Diverse Unterhaltungsarbeiten an Spielplätzen z.B. Abbau ggf. Erneuerung des Zauns am Spielplatz „Auf dem Hollunder“

Ab 17.00 Uhr sind alle Helferinnen und Helfer zu Essen und Getränken an die neue Schutzhütte im Naturlehrgarten eingeladen. Der Gemeindevorstand freut sich auf viele aktive Mitwirkende.  

Bildunterschrift: Vor zwei Jahren beteilgte sich auch die Feuerwehr an dem Aktionstag und erneuerte einen Zaun am Freitagsbach in Lobenhausen