Drucken

Jugendfeuerwehr unterstützt Naturschutz-Aktion

am .

Schriftgröße

Freiwillige Feuerwehr Empfershausen
Jugendfeuerwehr unterstützt Naturschutz-Aktion:
„Wohnungsputz für Meise und Kleiber“

Seit 10 Jahren übernimmt die Jugendfeuerwehr Empfershausen die Erhaltung der Vogelnistkästen und Fledermaushöhlen in der Gemarkung Empfershausen.
In 2007 wurden die ersten 33 Vogelnistkästen von der Jagdgenossenschaft Empfershausen angeschafft und in die Hände der Jugendfeuerwehr übergeben.

In den darauffolgenden Jahren wurden die Vogelnistkästen auf 42 aufgestockt und um Fledermaushöhlen erweitert.

Am Samstag, 21.01. trafen sich die Jugendlichen um die Vogelnistkästen zu kontrollieren und zu reinigen.
Das Reinigen schafft Platz für ein neues Vogelnest und schützt die nächste Vogelbrut vor Ansteckungsmöglichkeiten durch Parasiten aus dem Vorgängernest.

Die Jugendlichen dokumentierten welche Vogelart im Vorjahr genistet hat und konnten festhalten, dass wie in den Jahren zuvor, fast alle Nistkästen von den einheimischen Vögeln gut angenommen wurden.

 

Jugendfeuerwehr

Von links: Tobias Gallinger, Lucas Gröbner, Benjamin Kuntz, Mareike Sondermann, Stellvertretender Jugendwart Falk Sondermann, Marc Sondermann, Lewin Weitz und auf der Leiter Nick Elsner