Drucken

Herd vergessen: Feuerwehreinsatz

am .

Schriftgröße

Feuerwehr 19.07.2027

Durch Rauchwarner wurden die Bewohner eines 5-Familienhauses in der Nürnberger Straße in Körle in der Nacht zum Samstag geweckt. Gegen 2.30 Uhr lösten die Melder in einer Dachgeschosswohnung aus. Die Mieter der darunterliegenden Wohnungen, denen zudem Brandgeruch im Treppenhaus auffiel, versuchten, den Mieter der betroffenen Wohnung zu wecken, was jedoch mißlang. Die alarmierte Feuerwehr verschaffte sich Zugang und konnte den Bewohner aus der verqualmten Wohnung ins Freie führen, wo er vom Rettungsdienst betreut wurde. Den Grund  für den Alarm stellte ein Atemschutztrupp fest: Offenbar hatte der Mann zu nächtlicher Stunde noch Appetit bekommen und versucht, sich etwas zuzubereiten. Jedoch übermannte ihn der Schlaf, so dass von der geplanten Mahlzeit auf dem eingeschalteten Herd nur ein qualmender Rest übrigblieb. Im Einsatz waren 15 Einsatzkräfte der Feuerwehr Körle, der Rettungsdienst mit einem Fahrzeug sowie zwei Beamte der Polizei Melsungen.