Drucken

Einweihung des Rad-/ Wanderweges am 15. April (2)

am .

Schriftgröße

DSC 0029

Gute Nachrichten für alle Fußgänger, Wanderer und Radfahrer: Der Rad- und Wanderweg durch das Mülmischtal zwischen Körle und Empfershausen wird in dieser Woche fertig und soll am nächsten Sonntag, den 15. April, eingeweiht werden. Die Gemeinde Körle lädt deshalb an diesem Tag zu einer Wanderung ein, die um 10.00 Uhr am Rathausplatz startet. Die Streckenlänge durch die Empfershäuser Feldgemarkung bis zur neuen Brücke am Radweg beträgt 8 km. Wer nicht so weit laufen möchte, ist um 12.00 Uhr herzlich  am neuen Rastplatz am Mülmischradweg willkommen (Zugang von Körle über den Mühlenweg bzw. von Empfershausen  im Bereich Schnellbahnbrücke). Dort gibt es Getränke und etwas vom Grill. Außerdem spielt dort ab 12.30 Uhr das „Ahle Blech“.  Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen.  

Drucken

Girls´ Day beim Bürgermeister

am .

Schriftgröße

girlsdayViele Mädchen interessieren sich für Berufe wie Verkäuferin, Friseurin oder Kauffrau für Büromanagement. Klar sind das interessante Jobs, aber hast du auch schon einmal über andere Bereiche nachgedacht? Eine gute Gelegenheit, mal eine ganz andere berufliche Aufgabe kennen zu lernen, ist der Girls'Day am Donnerstag, 26. April 2018.  Ein Tag extra für dich, an dem du neue Berufe entdecken und dich und deine Fähigkeiten testen kannst. Am Girls'Day lernst du Berufe kennen, in denen bisher meist Männer arbeiten – z. B. Informatikerin, Industriemechanikerin oder Tischlerin. Hier sind junge Frauen sehr gefragt !

In Körle bietet das Rathaus  für Mädchen ab der 5. Klasse die Möglichkeit, einen Tag lang die Aufgaben des Bürgermeisters kennenzulernen. Wir erklären Dir die Aufgaben einer Gemeinde und was der Bürgermeister direkt hiermit zu tun hat. Einen Teil des Tages verbringst Du im Büro und nimmst z.B. an Besprechungen teil, aber es geht auch nach draußen für Baustellentermine, immer an der Seite des Bürgermeisters Mario Gerhold. Beginn ist um 8.00 Uhr. Wenn Du interessiert bist, ruf im Rathaus bei Marcus Werner Tel. 05665 9498-17 an.

Drucken

Fehlalarm für die Feuerwehr

am .

Schriftgröße

fw blaulichtZwei Autofahrerinnen, die am Samstagabend auf der B 83 zwischen Körle und Guxhagen unterwegs waren, nahmen einen Feuerschein bei Wagenfurth wahr und deuteten dies als Wohnhausbrand, den sie über Notruf meldeten. Die über Sirene und Melder alarmierte Feuerwehr konnte aber schnell Entwarnung geben, denn es handelte sich über ein angemeldetes Osterfeuer am Ortsrand von Wagenfurth. Es war somit kein Einsatz erforderlich.