Drucken

Fuldaradeln am 7. Juli 2013

Schriftgröße

Fuldaradeln Logo 13

Viele Einwohner unserer Gemeinde sind begeisterte Radfahrer. Nachdem das Wetter in den letzten Wochen keine richtige Lust zum Radeln aufkommen ließ -erst wochenlanger Regen, dann gleich zu heiß-, hoffen die Organisatoren des Fuldaradelns nun für die nächste Woche auf gutes Radlerwetter. Am Sonntag 7. Juli fällt um 10.00 Uhr am Fuldaufer in Bergshausen der Startschuss für das 11. Fuldaradeln. Neu ist in diesem Jahr, dass der kürzlich gebaute Radweg zwischen Guntershausen und Grifte einbezogen wird. Auf 24 Kilometern führt die Strecke weitgehend auf dem Fuldaradweg R 1 entlang bis zum Ziel nach Körle, wo auf dem Rathausplatz das diesjährige Radlerfest stattfindet. Bis hierher erwartet die Teilnehmer an insgesamt sieben Aktionspunkten  ein buntes Treiben. Theateraufführungen für Kinder, Wellness, Yoga, Vitamin-Tankstelle, Platzkonzerte, Segway-Fahren, Weinproben, Fahrradservice und natürlich reichlich Bewirtung werden die Gäste -ob mit oder ohne Fahrrad- an diesem Tag vorfinden. Gottesdienste finden um 11.00 Uhr in Guntershausen und Körle statt. Wie in jedem Jahr gibt es auch wieder etwas zu gewinnen: Wer Stempel von allen sechs Aktionspunkten auf seiner Stempelkarte hat, nimmt am Gewinnspiel teil. Die Aktionspunkte sind in Bergshausen, Dittershausen, Guntershausen, Grifte, Büchenwerra und Körle. Wer nicht die komplette Strecke hin und zurück fahren möchte, dem sei die Nutzung der RegioTram empfohlen.

Weitere Informationen zum Fuldaradeln gibt es hier www.fuldaradeln.de

Bildergalerie vom Fuldaradeln der letzten Jahre