Drucken

Vom letzten Wolf im Hessenland

Schriftgröße

wolf

Berichte über einzelne Wölfe im Süden und Osten Deutschlands sorgten in den letzten Jahren für große Aufmerksamkeit in der Bevölkerung. Dass der letzte Wolf in Hessen in unseren umliegenden Wäldern geschossen wurde, wissen hingegen nicht viele Menschen. Südlich von Körle, im Dreieck zwischen Lobenhausen, Melgershausen und Röhrenfurth, befindet sich der Wolfsstein, der am 5. August 1806 am so genannten Kesselkopf (368 m) im Dreieck zwischen Lobenhausen, Röhrenfurth und Melsungen aufgestellt wurde. Einen interessanten Artikel von Herrn Kurt Lumm aus Melsungen finden Sie hier.