Drucken

Kirche der Seligpreisungen

Schriftgröße

KdS außenDie Lobenhäuser Kirche wurde im spätklassizistischen Stil mit einem fast quadratischen Grundriss im Jahr 1799 errichtet. Sie trägt den Namen "Kirche der Seligpreisungen" und wurde im Jahr 1981 neu bestuhlt und von der Kieler Künstlerin Margret Knopp-Schellbach künstlerisch ausgestaltet. So wurden verschiedene Wandbilder angebracht, wie die 12 Jünger in den Emporenbrüstungen, Wandbild "Seligpreisungen", Wandbild "Reicher Mann und armer Lazarus", Wandbild "Kindersegen", Evangilistenbilder an der Kanzel, Glasbilder zu den Seligpreisungen, Türfüllungen mit Reliefs von Moses und dem Cherubim sowie in den Fensterscheiben der Ostwand Einschliffe von Texten und christlichen Symbolen. Überregional bekannt geworden sind die seit 1981 monatlich in der Kirche stattfindenden Kammerkonzerte sowie die Kammermusikwoche im Frühsommer.


Veranstaltungen 2017

Sonntag, 19.03.2017 19.30 Uhr - "Klassic meets Jazz" Eva Gerlach-Klavier, Stefan Kling-Klavier, David Gerlach-Klavier

Sonntag, 14.05.2017 19.30 Uhr - Camerata Castellana "Barocke Dekilatessen" Susanne Schale-Blockflöten, Fiona Dancy-Oboen, Dörte Gassauer-Cembalo, Robert Forberger-Violoncello musizieren Werke von Telemann, Graun, Loillet u.a.
                                                    

 

27. Musikwoche vom 05. bis 10. Juni 2017

Die 27. Musikwoche in der Kirche der Seligpreisungen findet statt vom 05. -10. Juni jeweils um 19:30 Uhr.

Pfingstmontag, 05. Juni - Eröffnungsabend: Die Hornisten des Staatstheaters Kassel musizieren Werke von Bach, Mendelssohn u.a. sowie eigene Bearbeitungen von u.a. Filmmusiken

Mittwoch,07. Juni - Zwei Stimmen im Frühling Traudl Schmaderer - Sopran, Maren Engelhardt - Mezzosopran, Miachael Kravtchin - Klavier musizieren Werke von Monteverdi, Händel, Mozart, Rossini, Fauré, Saint-Saens, Délibes, Dvorak

Donnerstag, 08. Juni - "Der etwas André Chopin" Musikkaberettist André Hartmann (das Schröder-Double vom Nockherberg)

Freitag, 09. Juni -  New frontiers  Heiko Pape-Kontrabass und E-Bass, Donato Deliano-Klavier, musizieren Werke von Bach, Keith, Jarret, Josef zawinul, Jeff Beal, Pape und Deliano

Samstag, 10. Juni - Abschlussabend: egmon Trio und Gäste Miriam Schmaderer-Violine, Robin Porta-Viola, Nico Treutler-Violoncello, Barbara Burgdorf-Violine, Cornelius Schmaderer-Violoncello Programm: Streichtrio von L.van Beethoven, Streichquintett C-Dur op. 163

Weitere Konzerte im Jahr 2017

Sonntag, 29.10.2017 - 19.30 Uhr: "Scott-Joplin-Gedächniskonzert" Marcus Schwarz-Klavier  Zum 100. Todestag von Scott Joplin, dem berühmtesten afroamerikanischen Ragtime-Komponisten präsentiert Pianist Marcus Schwarz Höhepunkte aus dem Werk des Komponisten sowie dessen musikalischen Nachfolgern.

 Freitag, 03.11.2017  - 19.30 Uhr:  "Inse Kirche"....wenn das Tintenfass getroffen hätte mit Justus Riemenschneider alias Bernd Köhler und Manfred Muche

Sonntag, 19.11.2017 - 19.30 Uhr: "Che tango che" Bettina Born-Akkordeon, Wolfram Born-Klavier

Sonntag, 10.12.2017 - 19.30 Uhr: Haoyan Hsia-Klavier  Yanhiu Liu-Klarinette musizieren Werke von Louise Farrenc, Michele Mangani u.a.

 

----------------

Veranstalter und weitere Infomationen:
Ev. Kirchengemeinde Lobenhausen
Ulrike Schmidt-Ropertz / Pfarrer Heinz-Ulrich Schmidt-Ropertz
Lärchenweg 1, 34327 Körle, Tel. 05665/4997, Fax. 05665/30952
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!